Drachen

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Name: Drache
Name in Kana:竜(ドラゴン)
Name in Rōmaji:Doragon
Allgemein
Lebensraum:  ???
Nahrung: Fleischfresser
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime, Wanted!
Erster Auftritt: Manga Band 66, Kapitel 655
Anime Episode 55

Drachen sind echsenähnliche, große, geflügelte Wesen, denen nachgesagt wird, Feuer spucken zu können. Sie existieren jedoch nur in Sagen bzw. in der Welt von One Piece. In der westlichen Kultur gelten Drachen als bösartige Kreaturen, die ganze Städte vernichten können.

Inhaltsverzeichnis

Drachen in der Welt von One Piece

Allgemeines

Drachen werden je nach Kultur verschiedene Erscheinungen und Eigenschaften zugeschrieben. Auch in der Welt von One Piece differiert das Äußere eines klassischen Drachen. Hier werden sie maßgeblich in westliche und östliche Drachen eingeteilt. Die Drachen von Punk Hazard gelten dabei als klassisches Beispiel für westliche Drachen, während Momonosukes und Kaidos Erscheinungen in ihrer vollwertigen Zoan-Form mehr dem Bild eines östlichen Drachen entsprechen.

In westlichen Schöpfungsmythen steht der Drache für gewöhnlich als Sinnbild des Chaos. Er ist ein übernatürliches und menschenfeindliches Ungeheuer, das Tod und Zerstörung bringt. Deshalb muss es von einem Helden oder einer Gottheit bezwungen werden, damit die Welt weiterbestehen kann. In der östlichen, ostasiatischen Kultur ist der Drache dagegen ein ambivalentes Wesen, welches überwiegend positive Eigenschaften besitzt: Regen- und Glücksbringer und Symbol der Fruchtbarkeit und der kaiserlichen Macht. Ursprünglich stammen die ersten Darstellungen drachenähnlicher Kreaturen aus dem chinesischen Raum. Dabei stellt der Drache Long die wichtigste Ursprungsform eines Drachen dar. In anderen Ländern Ostasiens haben sich dann Ursprung und lokale Traditionen miteinander vermischt.[1]

Bedeutung in One Piece

Der Artikel aus dem
One Piece Magazin

In One Piece nehmen Drachen seit dem Zeitsprung eine scheinbar immer wichtigere Rolle ein. Auf der Thriller Bark wurde zunächst Samurai Ryuma eingeführt, der einst einen Drachen getötet haben soll. Auf Punk Hazard begegnete die Strohhut-Bande dann schließlich – abseits eines Fillers – einem richtigen Drachen. Dieser bewachte die Tore der Insel und wurde künstlich von Dr. Vegapunk erschaffen. Zu erwähnen ist, dass Brownbeard beiläufig erwähnte, dass die Weltaristokraten – die auch Tenryuubito (天竜人), "Himmelsdrachenmenschen" genannt werden – Gefallen an dem Drachen fanden und ihm sogar einen Namen gaben.[2] Passenderweise wird das Zeichen der Himmelsdrachenmenschen "Huf des aufsteigenden Drachen" genannt. Im Laufe des Punk Hazard Arcs trifft Ruffy auf Momonosuke, der zuvor von einer künstlichen Teufelsfrucht von Dr. Vegapunk gegessen hat, die ihn in einen östlichen Drachen verwandelt. In Bezug auf die Samurai ist dieser Umstand insofern interessant, da Kaido ebenfalls von einer Teufelsfrucht gegessen hat, die ihm das Aussehen eines östlichen Drachen verleiht. In einem Artikel im One Piece Magazin #5 wird hierauf kurz Bezug genommen. Dabei wird auch auf das Zeichen auf dem Eingangstor von Punk Hazard eingegangen: Einem Schädel mit großen Hörnern, die denen von Kaido ähneln.

Bezüglich der Himmelsdrachenmenschen gibt es ein weiteres Detail, welches in dem Artikel genannt wird und nicht zufällig scheint: Kurz vor der Reverie wird bekannt, dass die Revolutionsarmee den Himmelsdrachenmenschen den Krieg erklären wollen. Ironischerweise heißt der Anführer der Revolutionäre, der die Himmelsdrachenmenschen stürzen will, ausgerechnet Dragon.

Bekannte Drachen

Bild wählen: [1] [2] [3] [4]
Der erste Drache von Punk Hazard

Die ersten "klassischen" Drachen traf die Strohhut-Bande auf Punk Hazard an.[3] Diese Drachen wurden jedoch nicht normal geboren, sondern waren Schöpfungen des Wissenschaftlers Dr. Vegapunk. Der erste bewachte den Eingang von Punk Hazard und war gemäß Schätzungen ungefähr 17 m groß.[4] Er hatte eine rote Haut und konnte mit seinen Flügeln auch fliegen. Zum Schock der Strohhüte war er zudem in der Lage Feuer aus seinem Maul zu spucken. Des Weiteren war der Drache äußerst widerstandsfähig, da ihm Ruffys Gear 2-Attacken kaum etwas ausmachten. Auch Zorro hatte mit seiner Attacke Ultra-gari sichtlich Mühe gegen diese Kreatur anzukommen. Letztlich enthauptete Zorro den Drachen mit Shi Shishi Sonson.[5]

Der zweite wiederum war eine kleinere Version und grün gefärbt. Bei seinem ersten Auftritt wirkte er ziemlich harmlos, da ihm ein Beruhigungsmittel verabreicht wurde.[6] Als jedoch die Wirkung des Beruhigungsmittels nachließ, kam die aggressive Natur des kleinen Drachen zum Vorschein. Auch er konnte Feuer speien und fliegen. Zwar war dieser nicht so ausdauernd wie der große Drache am Eingang Punk Hazards, dafür konnte er jedoch um einiges schneller und agiler angreifen. So wich der Drache problemlos den Gewehrkugeln der G5-Marinesoldaten aus. Es zeigte sich außerdem, dass der Drache auch mühelos durch Stahl beißen kann.[7] Letztlich konnte er in einem Doppelangriff von Brook und Kinemon besiegt werden.[8]

Die Drachen-Formen von Momonosuke und Kaido weichen im Vergleich dazu stark ab. Sie ähneln mehr einer Schlange und besitzen auch keine Flügel. Stattdessen erzeugen sie durch die Teufelskräfte ihre eigenen Wolken, mit denen sie in den Himmel emporsteigen.[9] Kaido beherrscht dazu ebenso die Fähigkeit aus seinem Maul einen alles zerstörenden Feuerstrahl zu schießen.[10] Ob Momonosuke auch über eine solche Fähigkeit verfügt, ist bisher nicht bekannt.

Drachenarten

Es gibt verschiedene Drachenarten. In der Welt von One Piece sind folgende bekannt:

Drachen in der Welt von "Monsters"



Der legendäre Drache aus "Monsters"

Bild wählen: [1] [2] [3]

In Monsters gibt es ein legendäres Artefakt, das Horn des Drachen, mit welchem man in der Lage ist, einen Drachen zu rufen und diesen zu kontrollieren. Dieses wurde lange bewacht, ehe es von Cyrano gestohlen wurde. Sein Partner D. R. war in der Lage, das Horn zu benutzen. Damit riefen sie den Drachen und zerstörten mit ihm ganze Städte. Der große Drache wurde letzten Endes jedoch von Samurai Ryuma enthauptet.

Verschiedenes

  • Die Art und Weise, wie Zorro den Drachen auf Punk Hazard enthauptet, ist eine klare Hommage an Samurai Ryuma aus Monsters, der so ebenfalls einem Drachen den Kopf abschlägt.

Referenzen

  1. Wikipedia-Artikel zum Thema Drachen
  2. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 664 ~ Brownbeard erwähnt den Drachen von den Eingangstoren Punk Hazards.
  3. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 655 ~ Die Strohhut-Piratenbande erreicht Punk Hazard; sie treffen auf einen Drachen.
  4. One Piece 15th Anniversary: Dive to Grand World ~ Die Größe des Drachen wird geschätzt.
  5. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 656 ~ Lorenor Zorro tötet den Drachen.
  6. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 675 ~ Der kleine grüne Drache taucht auf.
  7. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 680 ~ Der kleine Drache attackiert die G5-Marine.
  8. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Kinemon und Brook besiegen den kleinen Drachen.
  9. FPS Band 93 ~ Oda erklärt, dass Kaido die Wolken selbst erzeugt, um in die Luft zu steigen.
  10. One Piece-Manga - Auftritt der Kurtisane Komurasaki (Band 92) - Kapitel 922 ~ Kaido zerstört die Ruinen von Odens Schloss.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts